Starmix im Handelsblatt

02.05.2019

Starmix im Handelsblatt

Dieser schwäbische Russe fordert Kärcher heraus



>> den kompletten Artikel im Handelsblatt können Sie hier lesen >>

Hier noch ein Statement von unserem Geschäftsführer Roman Gorovoy zum Artikel: 

Es freut mich sehr, wenn renommierte Presse an unserer kleinen Firma Interesse hat. Das zeigt, dass wir eine abwechslungsreiche, spannende und zum größten Teil erfolgreiche Geschichte erzählen können. Der Autor von diesem Artikel hat mich so dargestellt, wie er mich wahrgenommen hat. Das ist völlig in Ordnung so, der Artikel ist unterhaltsam geschrieben und spiegelt das Gesamtbild ganz gut wieder.

Für mich ist nur wichtig, bestimmte Botschaften zu korrigieren, die gar nicht in mein Weltbild passen:

Dass wir, mit 70-fach kleinerem Umsatz Kärcher unter Druck setzen, ist vergleichbar mit einem Chihuahua, der gerade einen großen Schäferhund anbellt. Das tun wir nicht. Wir kennen unsere Möglichkeiten, arbeiten in unserer Nische und gehen respektvoll mit unseren Wettbewerbern um, egal ob groß oder klein. Die genannten langfristigen Wachstumsziele sind immer noch so moderat in absoluten Zahlen, dass keinerlei Druck bei den Großen ankommen wird wink

Der Artikel ist sehr auf mich bezogen, "ich bin das älteste startup..." Alle die mich kennen wissen, dass ich immer in wir-Form spreche, wenn es, um Starmix/ELECTROSTAR geht. Ohne meine Kolleginnen und Kollegen wären wir nicht da wo wir sind, und ohne deren hingebungsvolle Unterstützung werden wir unsere Ziele nicht erreichen können.

Und ja, ich danke meiner Frau, dass Sie immer wieder für mich schöne Klamotten kauft. Shoppen ist nicht wirklich meine Leidenschaft wink